• image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image

Betriebssport

BGM als Lösungsstrategie

Als Unternehmen unterliegen Sie den gesellschaftlichen Veränderungen in Deutschland. Der Fachkräftemangel und der Erhalt der Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter bis zur Rente werden zu einem immer bedeutenderen betriebswirtschaftlichen Faktor für jedes Unternehmen.

Hinzu kommt der Produktivitätsverlust durch interne Probleme wie gehäufte Arbeitsausfälle durch Krankheit/Beschwerden, ungünstige Arbeitsplatzergonomie, mangelnde Motivation sowie Stress und Unzufriedenheit.

Ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit System ist die Antwort auf die zukünftige unternehmerische Herausforderung - die Gesundheit im Betrieb.

Sie wollen sich als Unternehmen dieser Herausforderung stellen und planen, den Faktor Gesundheit in Ihre Unternehmenskultur zu integrieren?

Gerne beraten wir Sie unverbindlich über unsere umfassenden Konzepte - zum Wohle Ihrer Mitarbeiter und Ihres Unternehmens!

 

Das IBT fördert Gesundheit in Betrieben

Das IBT bietet Ihnen nicht nur in den eigenen Räumen vielseitige und hochwertige Gesundheits- und Bewegungsangebote, sondern fördert auch gezielt mit seinem BGM die Gesundheit in und für Unternehmen;dazu gehören sowohl Einzelmaßnahmen als auch umfassende Konzepte zur Entwicklung der betrieblichen Gesundheit.

BGM in Ihrem Unternehmen

  • Analysen von Risiken & Ressourcen am Arbeitsplatz (Bewegungsmuster, Arbeitsplatzbedingungen)
  • Miniworkshops (Gruppeneinheiten zu verschiedenen Themen, Größe: bis 6 Personen, Dauer: 80-90 min); Beispielsworkshops: 

         Workshop A: Antistressübungen (z.B. Entspannungsübungen am Arbeitsplatz)

         Workshop E: Ergonomieberatung (z.B. Verbesserung der Arbeitsposition)

 Workshop F: Faszien-Rückenschule (z.B. ausgewählte Übungen mit der Faszienrolle)

  • Aktive Pause (Bewegungsangebote für die Pausen)
  • Personal Training (individuelle Einzelbetreuung)

BGM im IBT

  • Individuelle Funktionsanalysen & Therapeutische Diagnostik
  • Computergestütztes Gerätetraining
  • Fitnesskurse
  • Präventionskurse (Bezuschussung von Krankenkassen)
  • Individuelle Ernährungsprogramme
  • Therapie (Physiotherapie, Faszientherapie, Heilpraktik)

 

Was bringt die betriebliche Gesundheitsförderung dem Unternehmen?

  • Verminderung der AU-Tage/ Langfristige Senkung des Krankenstands
  • Erhöhte Arbeitszufriedenheit und Arbeitsproduktivität
  • Verringerung der Personalfluktuation
  • Gesteigerte Produkt- und Dienstleistungsqualität
  • Verbesserte betriebliche Kommunikation und Kooperation
  • Imageaufwertung für das Unternehmen
  • Erhöhte Konkurrenzfähigkeit


Was bringt die betriebliche Gesundheitsförderung den Beschäftigten?

  • Verbesserung des Gesundheitsstatus
  • Verbesserung der Leistungsfähigkeit
  • Verbesserung der Entspannungsfähigkeit
  • Verringerte gesundheitliche Risiken und Beschwerden
  • Gesteigertes Wohlbefinden
  • Besseres Betriebsklima
  • Arbeitsplatzsicherung


Gerne beraten wir Sie unverbindlich über unsere umfassenden Konzepte!

Kontaktieren Sie uns - zum Wohle Ihrer Mitarbeiter und Ihres Unternehmens!